Die Kinder in Gulu

Hier stellen wir euch 10 Kinder aus Gulu vor, welche wir während unserer  Projektreise kennengelernt haben und die nun mit der Unterstützung von Good for Gulu zur Schule gehen können. Sie stehen stellvertretend für die Kinder in Gulu, die bislang keinen oder nur sehr eingeschränkten Zugang zu Bildung haben. Darüber hinaus mangelt es ihnen an Nahrung und medizinischer Versorung. Ihre Familien leben am oder unter dem Existenzminimum.

Hinweis:

Da wir, das Good for Gulu-Team, meist nicht selbst vor Ort in Gulu sein können um die 10 Kinder von Good for Gulu im Alltag zu begleiten und ihre persönliche und schulische Entwicklung zu dokumentieren, haben wir vor Ort Unterstützung von den Comboni Samaritans of Gulu. Die Combonis senden uns in regelmäßigen Abständen kurze Reports zu den Kindern - so auch wieder im November 2019 geschehen. Aktuell verarbeiten wir die Reports und werden sie zeitnah hier zur Vergügung stellen.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Canlit Patrick

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Patricks persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Ogenrwot Emmanuel

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Emmanuels persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Rupiny Isaac

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Isaacs persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Laker Blessing Joyce

Die 9 Jahre alte Joyce besuchte die Bishop Cipriano Kihangire Grundschule. Ihre Mutter Abalo Jennifer und begann in 2006 eine ARV-Behandlung, da sie positiv auf HIV getestet wurde. Einige Zeit später erblindete sie und verlor ihren Job als Weberin. Uns wurde gesagt, dass der Verlust des Augenlichts auf die Nebeneffekte des Medikaments zurückzuführen ist.

Als dann auch noch ihr Vater verstarb, blieb Joyce mit ihrer Mutter und 4 weiteren Geschwistern zurück. Danach suchte die Mutter dringend nach Unterstützung, insbesondere um ihre Tochter Joyce wieder zur Schule schicken zu können, worauf hin die Comboni Samaritans of Gulu den Kontakt zu Good for Gulu herstellten.

 

 

Laker Blessings Joyce ist nun in der Klasse P.4. Sie wir von Good for Gulu unterstützt seit der Klasse P.1 (Primary School Klasse 1). In der Schule schreibt sie gute Noten, bringt sich aktiv in den Unterricht ein und die Lehrer*innen mögen sie sehr. Aus Angst vor ihrem jüngeren Bruder, der drogenabhängig ist, bleibt Blessing derzeit die meiste Zeit der Feiertage bei ihrer Tante in Kampala (Hauptstadt von Gulu) und kommt erst wieder, wenn die Mutter sicher ist, dass sie mit ihr zu Hause in Gulu sein kann um auf sie aufzupassen. Aus diesem Grund haben wir auch kein Video von Joyce aufnehmen können, wie wir es mit den anderen 9 Kindern von Good for Gulu getan haben.

 


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Oketayot Stephen

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Stephens persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

OtEMA CARLOS

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Carlos persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Rwotomara Stephen

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Stephens persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Wokorac Sunday William

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Williams persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Apiyo Vicky Faith

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Vickys persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.


Aufgenommen: November 2019 in Gulu

Lamaro Lina Lynette

In Kürze werden wir Euch hier über den aktuellen Stand zu Linas persönlicher und schulischer Entwicklung berichten.